Kategorien
Programm

Reif für die Insel

Der lange Weg zur Rettung des Försterhauses

Im Jahr 2021 soll neben dem Jubiläum auch die Einweihung der Kulturinsel stattfinden. Sie besteht dann aus dem frisch sanierten Försterhaus und dem Brakula an der Bramfelder Chaussee. Dass es dazu kommt, ist das Ergebnis von vielen unverdrossenen „Müttern und Vätern“ des Projekts, die sich zwanzig Jahre lang für einen Ausbau der Kultur im Stadtteil eingesetzt haben. Der Vorstand des Kulturinsel Bramfeld e.V. lässt in einer bebilderten Broschüre diejenigen zu Wort kommen, die sich in den letzten zwanzig Jahren dafür eingesetzt haben, dass Bramfeld eine Kulturinsel bekommt.


Datum: Termin der Veröffentlichung noch offen
Ort:
Ansprechpartner*in: Ulrike Bahnsen