Bramfelder Hinterhofgeschichten

Bramfelder Hinterhofgeschichten

26. Jul.

Eine künstlerische Stadtteilerkundung

Die Theaterpädagogin und Performerin Franziska Jakobi sammelt mit einer Projektgruppe unter Zuhilfenahme verschiedener Methoden an öffentlichen und verborgenen Orten des Stadtteils Geschichten und Erlebnisse, die schriftlich, zeichnerisch und/oder filmisch festgehalten und gemeinsam zu einem Bramfeld-Porträt verwoben werden sollen.
Die Präsentation erfolgt als Schaufensterausstellung oder in einem ähnlichen Format im Rahmen des Stadtfestes.

Jeder bringt sich dabei nach seinen*ihren Interessen und Talenten mit ein – alles kann, nichts muss. Unterstützt wird das Projekt von einem professionellen Filmemacher.

Alle Bramfelder*innen und Bramfeld-Freund*innen ab ca. 14 Jahren sind herzlich zum Mitwirken eingeladen.
→ Mehrere Termine zwischen dem 26.7. und 15.8. (Details unten)
→ Rückfragen und Anmeldung (bis zum 12.7.) bei Franziska Jakobi:
franzjakk@gmail.com

Weiterlesen …